In diesem Abschnitt geben wir Einblick in unsere Bundesordnung. Hier sind die Grundlagen des Bundes in Worte gefasst.

Präambel

Freiheit und freiwillige Bindung bestimmen das Leben des Deutschen Pfadfinderbundes wie das einer jeden Gemeinschaft. Ihr Verhältnis zueinander ergibt im bündischen Pfadfindertum eine Grundhaltung, die Form und Wesen des Bundes bestimmt. Der Deutsche Pfadfinderbund begreift sich als Bund aus Bünden. Er gibt seinen Gruppen die Freiheit und stellt an sie ...

Weg und Ziel

Sinn der Arbeit des Bundes ist die Erziehung von Jungen und Mädchen zu selbständig denkenden Menschen und zu verantwortungsbewußten Staatsbürgern. Mittel dieser Erziehung sind das Leben in der Gemeinschaft der Gruppe, das Pfadfinderversprechen und das Pfadfindergesetz. Aufgabe der Gruppe ist es, * die Jungen und Mädchen zu lehren, daß sie ...

Wesenserklärung

Der Deutsche Pfadfinderbund ist... * ein Pfadfinderbund, der das Pfadfindergesetz zur Grundlage seines Handelns macht, der im Geiste und in den Formen der weltweiten Bruderschaft lebt und seinen Weg in ein freies, weltoffenes Menschentum sucht; * ein autonomer Bund, wurzelnd in den Menschenrechten und in der Grundordnung unseres Landes, von ...